Produkte
Europäisches Patent seit 2005

Bereits 2002 konnte die Heying + Herzsprung Patent GbR einen Schwerlastdübel als europäisches Patent anmelden, das drei Jahre später für 29 europäische Länder erteilt wurde. Die Weltneuheit „Schwerlastdübel für große Distanzen“ wurde auf der IENA 2007, der internationalen Fachmesse für Ideen, Erfindungen und Neuheiten mit einer Goldmedaille geehrt.

2009 gelangten die Entwickler Heying und Herzsprung unter die Finalisten für den Stahl-Innovationspreis.

 

111108_innofixx-183_ret_web

Dübelsortiment

Nationale Zulassung 2011

Die nationale Zulassung für den innovativen Schwerlastdübel nach aufwändigem Prüfverfahren durch das Institut für Bautechnik (Nr. Z-21.1-194) öffnete Ende September 2011 den Weg für die Verbreitung unter der neuen Marke

INNOFIXX: Innovativ und fix fixiert


Die INNOFIXX Dübel gibt es in fünf verschiedenen Größen für unterschiedliche Anwendungsgebiete-

Durchmesser:

⌀ 12mm
⌀ 16mm
⌀ 20mm
⌀ 33mm
⌀ 56mm

 

Aktuelle Informationen

Schwerlastdübel bestehen Praxistest

Natursteinplatten am Schwabencenter Stuttgart effizient nachverankert

Seit Herbst 2011 ist der völlig neuentwickelte Schwerlast- und Fassadendübel INNOFIXX, für den 2005 das europäische Patent erteilt wurde, in Deutschland zugelassen.

Die vom Deutschen Institut für Bautechnik aufwändig geprüften Dübel erlauben deutlich effizientere Distanzmontagen für vorgehängte hinterlüftete Fassaden. Am Schwabencenter Stuttgart gingen sie ab Juni 2012 in den Praxistest.

Vortrag zum 3. Kolloquium "Erhaltung von Bauwerken" als Download